Lutz Torbahn

Diplom-Geoinformatiker

    • 2003-2009
    • Studium an der TU Bergakademie Freiberg - Diplom Geoinformatik
    • seit 2009
    • wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Bremen - MARUM

Interview

Was machen Sie derzeit als Diplom-Geoinformatiker?

Zur Zeit arbeite ich am MARUM, einem Forschungszentrum für Marine und Umweltwissenschaften in Bremen. Teil meiner Arbeit ist es, komplexe geophysikalische Prozesse mit einfachen Methoden der Informatik zu beschreiben und zu analysieren. Dabei geht es unter anderem um submarine Hangrutschungen, die z.B. durch Erdbeben ausgelöst werden und Tsunamies generieren können. Bei meiner momentanen Tätigkeit verschmelzen die Teilbereiche der Informatik und der Geowissenschaften. Dabei treffen moderne Methoden der Computersimulation auf reale Prozesse und Phänomene aus Natur und Technik. 

 

 

 

Interessant an Geoinformatik ist Kombination aus Struktur und Systematik als Teil der Informatik, die hilft angewandte Themen der Geowisenschaften, die unsere Welt bewegen, besser zu verstehen und zu ordnen.

Was hat Ihnen das Studium in Freiberg gebracht?

In Freiberg erhält man ein sehr solides Grundlagenstudium und dennoch einen weiten Einblick in diverse Teilbereiche der Informatik und Geowissenschaften. Während des Studiums gefiel mir vor allem die lockere und fast familiäre Art und Weise des Studierens. In guter Erinnerung bleiben auch die vielen interessanten Exkursionen.

Fachliches

Lawinen, Muren und Hangrutschungen treten nicht nur im Gebirge auf sondern auch in untermeerischen Schluchten und am Kontinentalhang. Diese Massebewegungen sind ein wichtiger Transportmechanismus um Abtragungsprodukte von den Kontinenten in die Tiefsee umzulagern. Um die Dynamik solcher Masseströme zu untersuchen, war Lutz Torbahn auf einem Forschungsschiff unterwegs und hat bereits abgelagerte Schlammströme beprobt. 

In seiner Doktorarbeit untersucht er mit Hilfe numerischer Simulationen, wodurch die Sedimentrutschungen ausgelöst werden. Dazu muss er sich sowohl mit Physik als auch mit Informatik gut auskennen.